Blog Post #2 Mein verpeilter Tag

Heyoo Meine Lieben !!

Ich fange einfach direkt mal an …

Heute war ein ziemlich anstrengender Tag… Als  heute morgen um 6:30 Uhr der Wecker geklingelt hat war ich noch total müde und ich hätte am liebsten den Wecker ausgemacht und mich wieder schlafen gelegt … Ich weiß auch nicht warum aber ich war schon heute morgen eine totale Schlafmütze …. Als ich dann aufgewacht bin, bin ich direkt ins Bad gegangen und habe meine Zähne geputzt usw. Nachdem ich mich so Grob fertig gemacht habe, habe ich dann auch noch angefangen mich zu schminken obwohl ich das eigentlich auch nie mache… aber irgendwie hatte ich Lust drauf… 😀 Obwohl der morgen schon schrecklich genug war ist mir dann aufgefallen das ich kaum noch Zeit hatte mir Essen für die Schule zu machen … Ich habe mir erstmal meine Klamotten geschnappt und bin dann sofort nach unten gerannt und habe mir eine Flasche Wasser geschnappt, meine Schuhe angezogen und die Jacke übergeworfen … Dann bin ich schnell zur Schule gegangen (natürlich ohne Essen )… :C

Als ich pünktlich in der Schule angekommen bin, bin ich in die Klasse gegangen und habe bemerkt das wir als erstes Fach Deutsch haben … Das war gar nicht cool weil in der ersten Stunde sofort ein Hauptfach zu haben ist Katastrophe … vor allem wenn man total müde ist und sich gerade noch total gehetzt hat um pünktlich in die Schule zu kommen . Im Moment kann ich mich in Deutsch auch nur langweilen weil ich schon all meine Aufgaben gemacht habe und wir keinen neuen Wochenplan bekommen, da wir am Donnerstag sowieso die Deutsch Arbeit schreiben… Aber dann müssen wir halt irgendwelche Aufgaben im Finale Buch machen…Nach dem Deutsch Unterricht hatten wir dann jedenfalls Mathe und ich hatte einen riesen Hunger …Mein Magen hat die ganze Zeit geknurrt weil ich ja nichts mehr essen konnte .

Als wir endlich Pause hatten habe ich mir erstmal am Kiosk ein Brötchen gekauft …Das Brötchen zu essen war eine totale Erleichterung 😀

Dann war die Pause endlich zu ende, wir hatten eine Stunde Biologie. Wir haben das Thema Vererbung… Ist irgendwie total interessant…Es war eine Vertretungsstunde aber wir wussten ja alle was wir zu tun haben also haben wir sogar alle super gut gearbeitet und ich bin auch gerade noch so in der Stunde mit allen Aufgaben fertig geworden…

Nach Bio hatten wir eine super langweilige Stunde Englisch wo ich und eine Freundin eigentlich einen Vortrag hätten halten müssen aber der wurde auf nächste Woche Dienstag verschoben.. Übrigens war die Englisch Arbeit am Montag eigentlich relativ gut 😉

Die zweite Pause stand an… Aber die war wie immer eigentlich total langweilig weil wir eh immer nur rumstehen also nichts besonderes… :´D

Nach der Pause hatte ich erstmal die größte Rettung vom Tag … Zwei Stunden Kochen und danach natürlich das Gekochte essen… Wir haben Indisches Curry gekocht und es war eigentlich garnicht mal so schlecht.. 😀 Hier ein Bild vom Curry ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ihr dazu ein Rezept haben wollt könnt ihr mir das ja gerne in die Kommentare oder per Insta Direkt schreiben : https://www.instagram.com/sophie.thatsme/

Als der Hauswirtschafts Unterricht dann zu Ende war und ich mir dachte das die zwei Stunden den Tag gerettet hätten, kam es dann leider ganz anders… Ich bin an einer Heizung in der Schule hängen geblieben und dann ist meine Hose an einer ganz blöden Stelle gerissen … Hahaha das war so schlimm aber zum Glück war es nur ein kleines Loch welches man Kaum gesehen hatte…

Nach der Schule…

Um 13:15 Uhr hatten wir dann zum Glück Schule aus 😀 Ich bin nach Hause gegangen und habe mir erstmal einen kleinen Snack zu essen genommen. 5 Minuten später habe ich mich dann sofort fertig gemacht und bin dann mit meiner Mutter in den Stall gefahren. Wir haben mein Pferd Cumbia geputzt und gesattelt und dann bin ich in die Reithalle gegangen und bin eine Stunde geritten.<3 Cumbia ist heute total toll gelaufen und sie ist kaum gestolpert. Dafür war es für mich umso anstrengender weil ich nicht dauernd eine Pause für Cumbia einlegen musste. 😀 Als ich fertig mit reiten war gab es für Cumbia natürlich direkt eine Belohnung … Sie hatte den Trog erstmals voll mit Möhrchen über die sich die Kleine natürlich total gefreut hat .. 🙂

Als ich nach dem Stall auf dem weg nachhause war habe ich mich schon auf mein warmes Zimmer gefreut und vor allem habe ich mich gefreut direkt mal einen Beitrag auf dem Blog zu Posten ;D

Das wars mit dem Tag ich hoffe es hat euch gefallen 😀

Da ich nicht wirklich wusste was ich schreiben soll wurde es ein super langer Text über den Schultag haha.

Ich würde mich über Themen Vorschläge freuen!!

 

Eure Sophie <3

 


 

 

 

 

 


 

7 Responses to “Blog Post #2 Mein verpeilter Tag”

Author's gravatar

Schreib mal über deine besten Freunde ?

    Author's gravatar

    Haha ja Alex das kann ich gerne mal machen aber wie und was soll man sagen ?

Author's gravatar

Das war ja heute ein anstrengender Tag für dich ? dann hoffe ich mal das morgen dein tag besser für dich würd und du mir Essen kannst ? und viel spaß beim backen morgen ??

Author's gravatar

Hey hab einen Verbesserungsvorschlag : ich würde deine blogposts nicht so wie in einer Arbeit oder so schreiben und auch nicht so ausführlich weil es dann langweilig wird das zu lesen

Lol
Ly❤️

    Author's gravatar

    Haha danke für den Vorschlag hatte etwas viel Lust zu schreiben … Und ich denke über die schule werde ich sowieso nicht mehr so viel schreiben hahaha <3 LY2 Morgen kommt wahrscheinlich ein Backrezept Yeah !

Leave a Reply